BC Rheingrafenstein e. V

Alter Salinenweg 6, 55583 Bad Kreuznach



Der BC-Rheingrafenstein auch auf internationaler Ebene

2011


Von links: Eva Wilkp, Rita Steiner, Petra Herter und Christine Arndt

 Erfolgreiches Wochende am 16. und 17. Juli 2011 in Kayl/Luxembourg

Am Wochenende, 16. und 17. Juli 2011 fand in Kayl das 7. Internationale Petanque-Turnier Triplette Damen statt.

Insgesamt 32 National-, Verbands- und Internationale Clubmannschaften aus Belgien, Spanien, Frankreich, Schweden, Israel, Italien, Luxembourg, Niederlande, Dänemark, Österreich, Schweiz und Deutschland traten in jeweils vier 8-er-Pools gegeneinder an.

Nach dem Pool mit den Nationalmannschaften aus Deutschland 1, Luxembourg 1, Israel und Italien, gegen internationale Mannschaften aus Metz und Zürich sowie einer Verbandsmannschaft aus Hessen konnte nur die Teilnahme am C-Turnier erreicht werden.

Im C-Turnier konnte  sich unsere Mannschaft dann aber nochmals steigern. Luxembourg 2 und Riganelli 1(Luxembourg) wurden geschlagen. Im Spiel um den 3. Platz konnte die Mannschaft PVRLP 1, aus dem eigenen Landesverband, deutlich mit 13 : 2 geschlagen werden. Als Lohn erhielten die Spielerinnen einen Pokal, ein kleines Preisgeld und ein 750-g Glas Nutella des Sponsors Ferrero.

2010

Am 3. Juni-Wochenende 2010 beteiligte sich der BC-Rheingrafenstein an einem internationalen Einladungsturnier für Damen Triplette-Mannschaften in Kayl/Luxemburg.

Unter der Beteiligung von insgesamt 32 National- und Länder-Mannschaften aus 11 Ländern belegten bei wechselnder Besetzung Maria Klunt, Christine Arndt, Rita Steiner und Jelena Verheyen (von links) einen hervorragenden 14. Platz in der Endabrechnung.

Das Bild zeigt sie hier mit dem späteren Turniersieger und Europameister U23 des Deutschen Petanque Verbandes.